An einem Strand in Brasilien werden über 100 tote Delfine angeschwemmt - und niemand weiß warum
12
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Mediathek & TV
  3. Video-Clips

An einem Strand in Brasilien werden über 100 tote Delfine angeschwemmt - und niemand weiß warum

An einem Strand in Brasilien werden seit etwa einem Monat unzählige tote Delfine angeschwemmt. Die Sepetiba Bucht befindet sich in der Nähe von Rio de Janeiro. Dort werden etwa 800 Delfine vermutet. Und schon jetzt sind über 10 Prozent der Tiere tot.

Veröffentlicht am 10.01.2018 | 01:22 Min.