Reddit Community App Symbol

Was ist Reddit? Das musst du über die Community wissen

"Die Titelseite des Internet" nennt sich Reddit großspurig selbst. Die Online-Community hat aber auch viel zu bieten - zum Beispiel Debatten zu fast jedem Thema. Allerdings sorgt das manchmal für Ärger.
0

Das Wichtigste zum Thema Reddit

  • Reddit ist ein Social-News-Aggregator: Das heißt, Mitglieder teilen News und Inhalte.

  • Das Portal gehört zu den 20 meistaufgerufenen Webseiten der Welt. In den USA liegt es auf Rang 7.

  • Du findest bei der kostenlosen Community News und Diskussionen zu allen erdenklichen Themen. Anders als bei Facebook oder Instagram entscheiden aktive Nutzer, die "Redditors", was prominent angezeigt wird.

  • Auf Reddit sind täglich 52 Millionen Nutzer aktiv. Zum Vergleich: Bei Twitter sind es 187 Millionen, bei Facebook 1,8 Milliarden.

  • Gegründet wurde Reddit 2005 von 3 US-Studenten. Das Portal finanziert sich mit Werbung und Premium-Mitgliedschaften.

  • Der Name "Reddit" kommt von "I read it on Reddit" (Ich habe es auf Reddit gelesen). "Read it" in der Vergangenheitsform und "Reddit" klingen gleich.

Bist du regelmäßig auf Reddit unterwegs?

Wie Reddit funktioniert

Egal, wofür du dich interessierst: Bei Reddit findest du Gleichgesinnte.

Es gibt 2 Millionen Subreddits. Das sind übergeordnete Kategorien, zum Beispiel zu bestimmten Filmen, Serien, Genres, Bands, Sportarten oder Hobbys.

Nutzer bewerten einen Beitrag positiv oder negativ. Abhängig davon wird er im Subreddit und auf der Startseite weiter oben oder unten angezeigt.

Bei der Platzierung spielen zwei weitere Faktoren eine Rolle: je neuer der Post, desto besser. Wichtig ist außerdem dein "Karma". Bekommst du viel positives Feedback für Posts und Kommentare, steigt es. Bei negativem Feedback sinkt es.

Reddit Subreddit


In Subreddits stehen alle Posts zu einem bestimmten Thema - hier zum Beispiel dazu, was Nutzer an dem Tag gelernt haben.
© Screenshot Reddit

Was kannst du auf Reddit veröffentlichen?

  • Eigene Textbeiträge schreiben.

  • 📷

    Bilder und Videos posten.

  • 🔗

    Links teilen.

  • 🗳

    Umfragen erstellen.

  • 🙋‍♀️

    Kommentare schreiben.

Was bei Reddit erlaubt ist - und was nicht

Reddit legt großen Wert auf Redefreiheit. User können die Plattform anonym nutzen und dürfen vieles veröffentlichen, was auf anderen Social-Media-Portalen verboten ist.

Pornografische Inhalte oder Gewaltdarstellungen zum Beispiel müssen nur mit dem Hinweis "NSFW" gekennzeichnet werden (not safe for work, also: nicht sicher, um es während der Arbeit anzuschauen).

Die Reddit-Regeln der "Rediquette" fordern aber auf, persönliche Angriffe oder illegale Aktivitäten zu unterlassen. Auch Hassreden sind seit ein paar Monaten verboten.

Jedes Subreddit hat eigene Regeln und ehrenamtliche Moderatoren, die Beiträge löschen und Nutzer sperren können.

Die besten Subreddits - und was dort passiert

  • 🔎

    r/IAmA: In dem Subreddit "Ask me anything" stellen sich Menschen den Fragen der Nutzer. Darunter sind auch Promis wie Bill Gates und Barack Obama.

  • 💡

    r/todayIlearned (TIL): Skurrile und überraschende Fakten findest du hier - etwa, dass ein Hot-Dog-Stand am New Yorker Central Park Zoo 290.000 Dollar Gebühren pro Jahr kostet.

  • 💹

    r/wallstreetbets: Börsentipps tauschen Redditors in diesem Subreddit aus. Es wurde durch die Gamestop-Aktie bekannt (siehe unten).

  • r/AskReddit: Von "Wenn du nochmal 21 wärst, was würdest du tun?" bis zu "Welches ist der beste Serien-Soundtrack" - jede Frage an andere Redditors ist hier erlaubt.

Wie Reddit-Nutzer die Börse beeinflussten - und andere Kontroversen

Reddit lebt von Vielfalt: Jedes Thema kann wichtig werden, wenn viele Nutzer es spannend finden. Damit können sie sogar Einfluss aufs "real life" nehmen. Das hat im Januar der Krimi um die Gamestop-Aktie gezeigt.

Die US-Videospielkette war an der Börse nicht mehr viel wert. Hedgefonds-Investoren wetteten darauf, dass der Kurs weiter fallen würde. Doch Nutzer im Subreddit r/wallstreetbets wollten nicht hinnehmen, dass die Firma pleitegeht.

Viele Kleinanleger kauften die Aktie. Die Folge: Der Gamestop-Kurs stieg in 2 Wochen von 20 auf 480 US-Dollar. Manche Börsen-Experten warfen Reddit deshalb Manipulation vor.

Das Portal stand schon öfter unter Beschuss. Ärger gab es, weil Nutzer ungehindert Hass und Hetze verbreitet hatten - zum Beispiel in der Fan-Gruppe für Donald Trump, r/The_Donald.

Hunderte Moderatoren forderten die Plattform zum Eingreifen auf. Reddit reagierte und löschte tausende Subreddits mit sexistischen und rassistischen Inhalten, auch r/The_Donald.

Hass-Kommentare im Netz - Widerstand lohnt sich!

Mittels künstlicher Intelligenz wurden im Internet rund 9 Millionen Kommentare auf Twitter untersucht. Die eine Hälfte bestand aus Hass-Kommentaren, die andere aus einer sogenannten Gegenrede. Welche Folgend das hatte und was wir daraus lernen können, siehst du im Video.

Bei Reddit mitmachen - aber wie?

Du kannst bei Reddit mit ein paar Klicks Inhalte teilen.

Die ersten Schritte auf der Plattform

  • 👀

    Du kannst viele Inhalte lesen, ohne dich anzumelden. Aber nur wenn du einen Account erstellst, darfst du kommentieren, bewerten und posten.

  • 🤐

    Zum Anmelden gibst du eine E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Sonst sind keine Daten nötig.

  • 🗨

    Interessante Subreddits findest du über das Suchfeld. Klicke in der Ergebnisliste auf "Join", um einem Subreddit beizutreten.

  • 📃

    Klicke auf den Pfeil neben dem Feld "Home", um "Top Communities" auszuwählen. Du bekommst eine Liste mit den beliebtesten Subreddits.

  • Willst du selbst etwas veröffentlichen, rufst du das passende Subreddit auf. Klicke rechts auf "Create Post" - und los geht's.

Veröffentlicht: 26.02.2021 / Autor: Claudia Frickel