Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Technik
Handy Spiele

Handy-Spiele: Das sind die beliebtesten mobile Games

Bunte Süßigkeiten sortieren, fremde Welten erkunden oder Monster erledigen: Auf deinem Smartphone kannst du zocken, egal wo du gerade bist. Unter anderem deshalb werden Handy-Spiele immer beliebter. Wie sich mobile Games entwickelt haben und welche sich lohnen, erfährst du hier. Im Clip: Sind kostenlose Spiele wirklich kostenlos?
Handy-Spiele: Das sind die beliebtesten mobile Games
12

Handy-Spiele: Das musst du dazu wissen

  • Das Smartphone ist die populärste Plattform zum Zocken in Deutschland. Knapp ein Viertel der Bevölkerung spielt Handy-Spiele. Das meldet der Verband der deutschen Games-Branche, "game".

  • Es ist kein Wunder, dass mobile Games so beliebt sind. Das Smartphone ist bei den meisten Menschen schließlich immer in der Nähe, egal ob im Bus, am Arbeitsplatz oder daheim. Deshalb kannst du jederzeit einfach losspielen.

  • Zwar sind die meisten Handy-Spiele für iPhone und Android kostenlos. Aber die Deutschen geben trotzdem Geld dafür aus - bei In-App-Käufen. 4,2 Milliarden Euro kamen dabei allein 2021 zusammen.

  • Seit den ersten Handy-Games wie "Snake" hat sich einiges getan. Denn heute kannst du auch Augmented-Reality-Games oder epische Fantasy-Action-Spiele mobil zocken. Mit "Apex Legends" ist beispielsweise gerade ein lang erwarteter Battle-Royale-Shooter erschienen. "Among Us"entwickelte sich dagegen während der Corona-Pandemie zum Hit.

  • Wir verraten dir, welche aktuellen Titel sich lohnen und erklären, warum du bei Handy-Spielen zweimal hinsehen solltest.

Spielkonsole, Handy oder PC? Auf diesen Geräten wird gespielt

Mobile Games

Warum sind mobile Games so beliebt – und welche davon?

  • 🚘

    Auto-Rennen, Puzzles, Shooter oder Fantasy-Epen: Bei mobilen Games ist die Vielfalt gigantisch. Du findest einerseits einfache Spiele für zwischendurch und andererseits aufwendige Games, an denen du tagelang hängenbleibst.

  • 🧩

    Beliebt sind Puzzle-Spiele speziell für Handys à la "Gardenscapes", "Monument Valley" oder "Cut The Rope". Aber du findest auch mobile Ableger von bekannten Konsolen- und PC-Titeln. Dazu gehören "Call of Duty", "Final Fantasy" oder "Fortnite".

  • 📱

    Mobile Spiele sind leicht zugänglich. Du brauchst keine spezielle Ausrüstung - also keine teure Spielkonsole wie die PlayStation 5. Games steuerst du einfach mit den Fingern, nicht über einen Controller. Außerdem zockst du da, wo du gerade bist.

  • 💰

    Obendrein kannst du die meisten mobilen Games gratis installieren. Andere kosten nur ein paar Euro - im Gegensatz zu Top-Spielen für Konsole oder PC.

  • 🎖

    Die Games, die im März 2022 am häufigsten in den deutschen App-Stores heruntergeladen wurden, sind alle Gelegenheits-Spiele. Die Top 5 laut "game": "Airport Security", "Fill The Fridge", "Count Masters", "Fishdome: Deep Dive" und "Subway Surfer".

Diese Handy-Spiele solltest du mal ausprobieren

Handy-Spiele Genshin Impact
"Genshin Impact" gilt als eines der besten Handy-Spiele. Du tauchst in dem...
Handy-Spiele Apex Legends
"Apex Legends" ist ein Strategie-Battle-Royale-Shooter. Du springst über einem...
Handy-Spiel Rocket League Sideswipe
"Rocket League Sideswipe" mischt Fußball mit Autos. Du musst darin mit Fahrzeugen...
Handy-Spiele PUBG Mobile
"PUBG Mobile" ist ein Battle-Royale-Game und eine Adaption des Hauptspiels "PUBG:...
Handy-Spiele Among Us
Im Multiplayer-Game "Among Us" musst du ein Raumschiff für den Start vorbereiten....
In "Monument Valley 2" steuerst du eine Mutter und ihr Kind durch eine märchenhafte,...
Handy-Spiele Genshin Impact
Handy-Spiele Apex Legends
Handy-Spiel Rocket League Sideswipe
Handy-Spiele PUBG Mobile
Handy-Spiele Among Us

Elden Ring und Co.: Warum lieben wir schwere Spiele?

Elden Ring und Co.: Warum lieben wir schwere Spiele?

Extrem schwere Spiele gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Aber warum tun wir es uns an, 100 mal gegen den gleichen Gegner zu kämpfen, ohne zu gewinnen?

Warum du bei Handy-Spielen zweimal hinsehen solltest

Die meisten mobilen Games sind Free-to-play-Spiele (F2P): Du kannst sie spielen, ohne dafür zu bezahlen. Allerdings stößt du oft an Grenzen, wenn du keine bessere Ausrüstung oder zusätzliche Leben hast. Beides kannst du bei In-Game-Käufen erwerben. Aber das kann teuer werden.

Für viele Spiele benötigst du zudem eine aktive Internet-Verbindung. Hast du jedoch nur ein begrenztes Datenvolumen, kann das unterwegs zum Problem werden. Es gibt aber auch Offline-Spiele. Ein Beispiel: "Mini Metro", bei dem du Bahnstrecken baust und verwaltest.

Games können Schad-Software enthalten, wenn du sie aus dubiosen Quellen beziehst. Lade die Spiele darum nur in den offiziellen App-Stores herunter.

Schau dir an, welche Berechtigungen ein mobiles Game einfordert. Es benötigt wahrscheinlich den Zugriff auf das Internet. Aber warum will es deine Kontakte auslesen? Erlaube deshalb nur, was unbedingt notwendig ist. Installiere das Spiel im Zweifel lieber nicht.

Eine kurze Geschichte der mobilen Games

  • 🟨

    1994: Das erste mobile Game war eine Variante des Klassikers Tetris: Sie erschien auf dem Mobiltelefon Hagenuk MT-2000. Die fallenden Klötzchen musstest du umständlich per Tasten bewegen.

  • 🐍

    1997: Nokia-Handys hatten seit diesem Jahr ein beliebtes Spiel vorinstalliert. Bei "Snake" musstest du eine pixelige Schlange über den Bildschirm steuern. Sie durfte sich jedoch nicht selbst in die Quere kommen. Verloren hattest du außerdem, wenn sie am Rand anstieß.

  • 🐦

    2009: Nachdem das iPhone auf den Markt gekommen war, erschienen immer mehr mobile Games. Eines der beliebtesten dieser Zeit war das Casual-Puzzle "Angry Birds". In dem Spiel und seinen Nachfolgern schießt du Vögel auf die Verstecke von Schweinen.

  • 🍬

    2012 folgten die ebenfalls weitverbreiteten "Candy Crush Saga" und "Clash of Clans". Beim Puzzle "Candy Crush Saga" musst du drei gleiche Bonbons aufspüren. Im MMO-Strategiespiel "Clash of Clans" baust du ein Dorf auf, trainierst Truppen und trittst gegen andere Spieler:innen an.

  • 👹

    2016: Mit "Pokémon Go" brachte Nintendo ein extrem erfolgreiches Augmented-Reality-Spiel heraus. Die süßen Monster siehst du über deinen Handy-Bildschirm in deiner echten Umgebung.

  • 🔫

    2018: Fortnite erschien als eines der ersten Cross-Plattform-Spiele. Du kannst den Survival-Shooter auf Smartphone, Tablet, Computer oder Konsole gegen andere zocken.

Handy-Spiele von damals bis heute

Handy-Spiele Snake
"Snake"
Handy-Spiele Tetris Tetris auf dem Hagenuk MT-2000
"Tetris" auf dem Hagenuk MT-2000
Handy-Spiele Candy Crush Saga
"Candy Crush Saga"
Handy-Spiele Angry Birds
"Angry Birds"
Handy-Spiele Pokemon Go
"Pokémon Go"
Handy-Spiele Snake
"Fortnite"
Handy-Spiele Snake
Handy-Spiele Tetris Tetris auf dem Hagenuk MT-2000
Handy-Spiele Candy Crush Saga
Handy-Spiele Angry Birds
Handy-Spiele Pokemon Go
Handy-Spiele Snake

"Snake": So sah eines der ersten Handy-Spiele in Aktion aus

Externer Inhalt

Dieses Element stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram und Youtube.

Um diese Inhalte anzuzeigen, aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards in den

Veröffentlicht: 20.06.2022 / Autorin: Claudia Frickel