Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Clips der Woche Streit um Regenbogen

Farbenfrohes Spiel? Streit um Regenbogen in den Clips der Woche

Die Welt ist bunt - leider sehen das nur nicht alle. Rund um das EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn gab es daher zahlreiche Proteste. Außerdem in den Clips der Woche: Heimreise per Wingsuit - oder mit dem "Auto-Boot".
Farbenfrohes Spiel? Streit um Regenbogen in den Clips der Woche
0

Symbol für Vielfalt: Streit um Regenbogen-Beleuchtung

  • 🇭🇺

    In Ungarn, Deutschlands letztem Gruppengegner bei der Fußball-Europameisterschaft, gibt es seit Kurzem ein Gesetz, das die Darstellung von Nicht-Heterosexualität einschränkt. In Büchern, Filmen und der Werbung dürfen etwa Homosexuelle fortan nicht als "normal" dargestellt werden.

  • 🌈

    Als Zeichen gegen dieses Gesetz, für das die Mehrheit der EU-Länder Ungarn und dessen Ministerpräsident Viktor Orban scharf kritisiert, sollte das Münchner Stadion beim EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen.

  • 👎

    Die UEFA als EM-Veranstalter erlaubte das als "politisch und religiös neutrale Organisation" aber nicht. Kritiker:innen sind enttäuscht: Die Möglichkeit, ein deutliches Signal für Toleranz und gegen LGBTQI*-Feindlichkeit zu setzen, wurde verschenkt. Als Reaktion erleuchteten zahlreiche andere Stadien in Regenbogenfarben.

Beleg für Mut: Extrem-Pendler mit schwindelerregender Abkürzung

  • Cengiz Kocak ist Seilbahnmanager auf dem knapp 2.000 Meter hohen Berg Babadağ im Südwesten der Türkei.

  • 🪂

    Stau auf dem Arbeitsweg? Kennt Cengiz nicht. Er nimmt statt der Land- lieber die Luftroute: Mit einem Wingsuit legt er die Heimstrecke auf atemraubende Art und Weise zurück.

  • 🇹🇷

    Cengiz hat das Fallschirmspringen bei der türkischen Armee gelernt, später absolvierte er auch Basejumping- und Wingsuit-Trainings. Die Videos seiner waghalsigen Trips locken sicherlich auch die eine oder andere Reisegruppe in die Region.

Zeichen für Kreativität: "Auto-Boot"

  • 🇪🇬

    Karim Amin hat mit 2 Freunden an der Nordküste Ägyptens ein ausgefallenes Wasserfahrzeug entwickelt.

  • 🚤

    Es sieht aus wie ein Auto, funktioniert aber wie ein Jetski. Mit wirklichen Amphibienfahrzeugen kann das Gefährt von Karim und seinen Freunden also nicht mithalten.

  • 🤩

    Mit einem Top-Speed von rund 70 Kilometern pro Stunde und einem Preis von knapp 40.000 Euro ist das "Auto-Boot" trotzdem ein exklusiver Hingucker.

Veröffentlicht: 26.06.2021 / Autor: Alexander Duebbert