Clips der Woche Promobot

"Ava, bist du's?" Menschenähnliche Roboter in den Clips der Woche

Roboter, die aussehen wie Menschen, Bilder vom "Weltuntergang" aus Peking und himmlische Anblicke: In den Clips der Woche erwarten dich ungewöhnliche Aufnahmen.
0

Ungewohnte Aussichten: Roboter mit Menschengesichtern

  • 🤖

    Sind das Szenen aus Alex Garlands Film "Ex Machina"? Nein, diese Bilder stammen von der russischen Firma Promobot.

  • 🏨

    Das Unternehmen bastelt an Service-Robotern, die uns demnächst an der Kasse oder Rezeption empfangen könnten. Ende dieses Jahres soll die Massenproduktion starten.

  • 😃

    Das Besondere: der unheimlich realistische Look! Mit mehr als 600 täuschend echten Gesichtsausdrücken werben die Hersteller.

Kaum Aussichten: Doomsday in Peking?

  • 😨

    Chinas Hauptstadt in eine braun-orange Wolke gehüllt, Hunderte gestrichener Flüge, gefährliche Luftwerte: In Peking scheint das Ende der Welt nah.

  • 🌪

    Tatsächlich ist ein Naturphänomen der Grund für den düsteren Anblick. Im Frühjahr herrscht in Nordchina Sandsturm-Saison. Dieser Sandsturm ist jedoch der schwerste seit 10 Jahren.

  • 🏜

    Starke Winde tragen Sand und feinen Staub aus der Wüste Gobi und der Mongolei in die ohnehin stark von Smog betroffene Metropole. Ein Dutzend Provinzen soll von der dicken Staubwolke befallen sein.

Rosige Aussichten: Blütenmeer von Aitona

  • 🇪🇸

    Der Frühling liegt in der Luft - zumindest in Spanien. Das kleine Dorf Aitona im Nordosten des Landes lockt dieser Tage wie jedes Jahr zahlreiche Touristen an.

  • 🌸

    Der Grund: das strahlende Rosa der millionenfachen Pfirsichblüten. Der traumhafte Anblick hält zwar nur wenige Tage. Dafür liefern die Bäume dann in nur wenigen Wochen über 100 Millionen Kilogramm leckere Pfirsiche verschiedenster Art.

  • Das beeindruckende Motiv lädt nicht nur Profi-Fotografen ein. Reisende können Touren mit ausgebildeten Guides buchen. Wer schonmal in Aitona ist, macht am besten außerdem einen Abstecher ins knapp 20 Kilometer entfernte Lleida. Die Alte Kathedrale dort ist ebenfalls einen Besuch wert.

Veröffentlicht: 20.03.2021 / Autor: Alexander Duebbert