Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Tauch-Eidechse

Clips der Woche: Mit "eingebauter" Luftblase auf Tauchstation

Die Taucher-Echse "Anolis aquaticus" taucht auf der Flucht vor Feinden im wahrsten Sinne ab. Außerdem in den Clips der Woche: Forschende arbeiten an pflanzlichen Sensoren und ein Paarungsritual von Insekten sorgt in den USA für ohrenbetäubenden Lärm.
Clips der Woche: Mit "eingebauter" Luftblase auf Tauchstation
0

Geborener Taucher: Echse mit "eingebautem Luft-Tank"

  • 🦎

    Die Echsenart "Anolis aquaticus" lebt in Zentralamerika. Vermutlich um sich vor Feinden zu schützen, verschwinden die Echsen unter der Wasseroberfläche.

  • 😪

    Die dafür notwendige Tauchausrüstung haben die kleinen Echsen direkt dabei: eine Luftblase, die praktisch am Kopf klebt.

  • 💦

    Die Blase atmen die Echsen immer wieder ein und aus. Mehr als eine Viertelstunde können die kleinen Tierchen so unter Wasser bleiben.

Natürlicher Griff: "Pflanzenroboter"

  • 🌷

    Normalerweise schnappt die Venusfliegenfalle mit ihren Fangblättern Fliegen und andere kleine Insekten. Forschende an der Technischen Universität Nanyang in Singapur arbeiten daran, den Fang-Mechanismus für Anwendungen im Bereich der Robotik und Umwelt-Sensorik einzusetzen.

  • 📱

    Dem Team um Luo Yifei ist es gelungen, ein Signal von einer Smartphone-App über Elektroden an die Blätter zu übertragen, woraufhin die Pflanze wie beim Insekten-Fang zuklappte.

  • 🚨

    Langfristig soll die "Kommunikation" auch in die andere Richtung laufen: Praktisch als lebende Sensoren könnten die Pflanzen giftige Gase oder Wasserverschmutzung signalisieren.

Tierisch laut: Insekten-Ritual in den USA

  • 🦟

    Alle 17 Jahre krabbeln Millionen Zikaden im Osten der USA zur Fortpflanzung aus ihren unterirdischen Nestern. An der Erdoberfläche angekommen, gehen die Männchen auf Partnersuche.

  • 🔊

    Mit ihrem Trommelorgan am Hinterleib locken sie Weibchen an. Dieses Zirpen ist in etwa so laut wie ein Rasenmäher oder Presslufthammer (rund 100 Dezibel).

  • 🌳

    Woran die Zikaden erkennen, dass 17 Jahre vorbei sind, wissen auch Fachleute noch nicht genau. Forschende vermuten, dass sich die Insekten an der Blüte von Bäumen orientieren, die die Larven über die Wurzelsäfte feststellen.

Veröffentlicht: 23.05.2021 / Autor: Alexander Duebbert