Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Life
Mann zahlt Medikamente in Apotheke

Rabatte, BAföG und billigere Medikamente: Das ändert sich im August

Auch im August ändern sich wieder einige Gesetze und Regeln. Durch Rabatte, Förderungen und billigere Medikamente können Verbraucher:innen sparen - aber auch die anderen Änderungen solltest du kennen. Wir fassen alles für dich zusammen. Im Clip: Wie gut ist das 9-Euro-Ticket?
Rabatte, BAföG und billigere Medikamente: Das ändert sich im August
12

9 Euro Ticket und Tank-Rabatt enden

  • 💸

    Das Energie-Entlastungspaket der Bundesregierung läuft nach insgesamt drei Monaten Ende August aus.

  • 📅

    Heißt: Du kannst nur noch diesen Monat ein 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr kaufen und Vorteile aus dem Tank-Rabatt ziehen. Ab dem 1. September gibt es das Angebot nicht mehr.

  • Wie die Sprit-Preise nach dem Tank-Rabatt aussehen werden, ist noch unklar.

  • 🚆

    Ob es einen Nachfolger für das 9-Euro-Ticket geben wird, wird derzeit noch diskutiert. Es gibt aber bereits verschiedene Vorschläge wie so ein Ticket aussehen könnte.

Fingerabdruck im Personalausweis Pflicht

Ab dem 2. August gibt es in Deutschland einen neuen Personalausweis. Neu daran ist: Neben dem biometrischen Foto musst du bei der Beantragung nun auch zwei Fingerabdrücke abgeben. Diese werden dann auf dem Chip gespeichert.

Das soll Betrugs-Versuche weiter erschweren. Darüber hinaus bekommt der neue Perso auch ein kleines Design-Update.

Mehr BAföG für Studierende und Azubis

Ab dem 1. August gibt es mehr BAföG für Personen in der Ausbildung. Der Höchstbetrag wird dabei von 861 Euro auf 934 Euro erhöht. Zudem steigt die Altersgrenze für die Förderung. Zu Beginn der Ausbildung darf man nun maximal 45 Jahre alt sein.

Ebenfalls neu: Die Freibeträge der Einkommen der Eltern werden um fast 21 Prozent angehoben. Durch all diese Änderungen dürfen sich künftig mehr Menschen für BAföG qualifizieren.

Biosimilars: Recht auf billigere Medikamente

  • 💊

    Wer künftig ein Biopharmazeutikum verschrieben bekommt, wird ab dem 16. August in der Apotheke automatisch eine günstigere Alternative mit der gleichen Wirksamkeit erhalten.

  • 💊

    Ein Biopharmazeutikum ist ein biologisches Arzneimittel auf Basis von Organismen wie Bakterien. Solche Präparate kommen zum Einsatz bei Krankheiten wie Morbus Crohn, Krebs oder Arthritis.

  • 💊

    Medikamente mit einer gleichwertigen Wirksamkeit nennen sich Biosimilars. Sie kommen auf den Markt, wenn das Patent-Recht des Original-Präparats ausgelaufen ist.

Wie Medikamente auf den Markt kommen

Wie Medikamente auf den Markt kommen

Bevor neue Medikamente eine Zulassung bekommen und in der Apotheke landen, vergehen in der Regel 13 Jahre. Warum dauert das so lange?

Recht auf transparente Arbeitsbedingungen

  • 📑

    Ab dem 1. August müssen in Arbeitsverträgen mehr Arbeits-Bedingungen festgehalten werden.

  • 📑

    Notwendig sind Angaben zu vereinbarten Ruhezeiten, zur Vergütung von Überstunden und Sonderzahlungen sowie Voraussetzungen für Schicht-Änderungen und einiges mehr.

Eingeschränkter Support für Kindle-Reader

Du hast einen alten Kindle? Dann kann es sein, dass du bald keine eBooks mehr von Amazon herunterladen kannst. Diesen Support stellt Amazon nämlich ab dem 17. August für einige Modelle ein. Dazu zählen die Kindles der Generationen 2 bis 5 sowie den Modellen DX und Keyboard. Hast du eines dieser Kindle musst du künftig die eBooks auf deinen Rechner laden und auf den eReader übertragen.

Veröffentlicht: 29.07.2022 / Autorin: Amelie Geibel