Galileo WM CopyCreated with Sketch.
Elfmeterschießen Deutschland gegen Argentinien 2006

Wer hat eigentlich das Elfmeterschießen erfunden?

Vor über 50 Jahren löste das Elfmeterschießen den Münzwurf ab. Sein Erfinder, ein gelernter Friseur, setzte für die damals revolutionäre Idee einiges aufs Spiel. Im Clip wird unser Reporter zum Fußball-Schiedsrichter.
12

Dieser Mann hat das Elfmeterschießen erfunden

Wusstest du, dass ein Deutscher das Elfmeterschießen erfunden hat? Karl Wald, ein gelernter Friseur, kam auf die Idee.

Der Schiedsrichter aus dem oberbayerischen Penzberg veränderte 1970 mit dieser Revolution den Fussball - und sorgte auch dafür, dass er fairer wurde.

Karl Wald Elfmeterschießen


Verstarb 2011: der Elfmeterschießen-Erfinder Karl Wald
© (c) dpa - Report

Was war vor dem Elfmeterschießen?

  • 🙈

    Bevor das Elfmeterschießen erfunden wurde, gab es eine eher unsportliche Lösung, den Sieger eines Matches zu ermitteln.

  • 🍀

    Spiele, die unentschieden ausgingen, wurden nach einer Verlängerung jahrzehntelang per Los oder Münzwurf entschieden. Reine Glückssache also.

  • 💬

    "Das ist sportlicher Betrug, glatter Blödsinn", sagte Karl Wald einmal über dieses Prozedere.

  • ⚽️

    Seine neue Idee wurde erstmals in den 1960er Jahren in Bayern getestet. Und das auch nur heimlich bei Freundschaftsspielen.

So wird man zum Fußballtrainer

Kann unser Reporter innerhalb von 24 Stunden zu einem Profi-Fußballtrainer werden, ohne dass der Schwindel auffällt?

Fans feierten die Neuheit

Diese heimlichen Tests seien "schon ein Ritt auf der Kanonenkugel, nicht ganz ungefährlich", erinnert sich Karl Walds Enkel Thorsten Schacht heute. Sein Großvater habe "ganz schön Muffensausen" gehabt, dass ihn jemand vom Deutschen Fußball-Bund bei seinen heimlichen Tests erwischen könnte.

Wenn er ertappt worden wäre, hätte Wald wohl auch seine Schiedsrichter-Lizenz abgeben müssen.

Das Publikum aber waren begeistert von der neuen Regel.

Widerstand kam dagegen aus dem Bayerischen Fussball-Verband. Die Führung wollte seinen Vorschlag beim Verbandstag 1970 blockieren. Als sich die Mehrheit schließlich doch pro Elfmeterschießen aussprach, war der Durchbruch am 30. Mai 1970 geschafft.

Wenig später übernahmen der DFB, die europäische Fußball-Union UEFA und der Weltverband FIFA die Neuheit.

Tore & Tränen: An diese Elfmeterschießen können wir uns noch sehr gut erinnern

Wusstest du schon, dass ...

  • ... die Nationalmannschaft Sambias die meisten Elfmeterschießen bestreiten musste? 18 konnten sie gewinnen.

  • ... Argentinien die meisten Elfmeterschießen bei Weltmeisterschaften bestritt? 4 davon konnten sie für sich entscheiden.

  • ... das längste Elfmeterschießen im Profifußball in Tschechien stattfand? Das Spiel zwischen dem FC Frystak und SK Batov 1930 endete 21:22 und benötigte 52 Schüsse.

Ausgefallene Fußball-Varianten aus aller Welt

Fußball mal ganz anders spielen. Wir stellen Varianten vor, bei denen stählerne Nerven und Durchhaltevermögen gefragt sind.

Ehre, wem Ehre gebührt

Karl Wald selbst soll Elfmeterkrimis eher ruhig und gelassen vor dem Bildschirm verfolgt haben. Mit ein bisschen Stolz sagte er mal: "Ich hatte immer das Gefühl, dass ich Recht hatte." Um ihn zu ehren, hat man in Penzberg sogar eine Straße nach Karl Wald benannt.

Karl-Wald-Straße in Penzberg

© (c) dpa

Veröffentlicht: 15.06.2021 / Autor: Benjamin Reibert