So wäscht man seine Haare im All!
VideoFromSpace via YouTube

So wäscht man seine Haare im All!

vor 3 Jahren

An Bord der ISS stehen einem die Haare im wahrsten Sinne des Wortes zu Berge. Außerdem gibt es ohne Schwerkraft kein fließendes Wasser. Auch Wasserhähne und Waschbecken sucht man in der Raumstation vergeblich. Wie soll man sich da die Haare waschen? 

Natürlich haben sich die Raumfahrer eine Lösung ausgedacht: Mit einfachen Tricks kann man in der Raumstation sehr wohl für das körperliches Wohlbefinden sorgen. Und das sieht sogar ziemlich witzig aus!

Das könnte dich auch interessieren: Warum tragen diese Zwillinge Astronautenanzüge?

Diese Dinge braucht man zum Haarewaschen im Weltraum: Wasser aus der Tüte, Shampoo, das man nicht ausspülen muss, ein Handtuch und einen Kamm. Also nicht viel mehr, als wir im heimischen Bad benutzen. Trotzdem hat man es im All etwas schwerer. Fliegende Haare und sich vom Kopf wegbewegende Wassermoleküle sind gar nicht so leicht zu bändigen!

Hier könnt ihr euch ansehen, wie sich eine Astronautin die Haare wäscht und wie man eigentlich ohne Schwerkraft auf Toilette geht:

Sehr witzig: Seine Glatze im All zu waschen ist noch einfacher:

Auch interessant:

Ein Selfie beim Weltraumspaziergang

Wofür gibt es die Raumfahrt?

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: