5 Tipps, die euren Freibad-Tag perfekt machen

5 Tipps, die euren Freibad-Tag perfekt machen

vor 5 Monaten

Mit ein paar einfachen Tricks werden die sonnigen Tage noch entspannter. Wir zeigen dir, wie dein Badetag im Freibad perfekt wird.

Ob Schlange stehen, Bienenstiche oder Sonnenbrand – manche Dinge können den Ausflug ins Freibad richtig vermiesen. Damit das bei dir nicht passiert und du dich ganz auf den perfekten Sonnentag konzentrieren könnt, haben wir 5 nützliche Tipps für dich. Auf die werdet ihr in Zukunft sicher nicht mehr verzichten wollen:

1. Die perfekte Tageszeit

Früh aufstehen lohnt sich – allerdings nicht im Freibad. Da ist nämlich ganz schön viel los. Zu welcher Uhrzeit du los musst, um den Trubel zu vermeiden, zeigen wir dir hier:

2. Getränke mit dem Handtuch kühlen

Mit diesem Tipp sind Eiswürfel und Kühlboxen im Freibad völlig überflüssig. Viel einfacher geht das Kühlen von Getränken und Obst mit etwas, das du beim Schwimmen sowieso dabei hast – deinem Handtuch. So geht’s:

3. Diebstahl vermeiden

Entspannt abtauschen ohne auf Handy & Co. aufzupassen kann ein böses Ende nach sich ziehen. Diebe lassen sich im Freibad nämlich nur schwer ertappen. Richtig sicher sind deine Wertgegenstände, indem du sie gut versteckst. So funktioniert es am besten:

4. Bienenstiche richtig behandeln

Im Gras verstecken sich so manche Insekten. Besonders fies ist es, eine Biene zu übersehen und versehentlich auf sie zu treten. Dann kann man den Stich nicht mehr vermeiden – und der tut ganz schön weh. Allerdings gibt es einen einfachen Tipp, mit dem man die Schmerzen in wenigen Minuten lindern kann:

5. Schneller als jemals zuvor rutschen

Das Rutschen gehört zum perfekten Badespaß einfach dazu. Um dabei noch schneller zu werden, haben wir uns von einer echten Rutschmeisterin Tipps geholt. Damit wird man über 20 Kilometer pro Stunde schnell. So gibst du richtig Gas:

Das ganze Video mit allen nützlichen Tipps findet ihr hier.

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: