Sloppy Joe's vegan serviert auf einem Teller

So werden Sloppy Joes, Mac and Cheese und Käse-Fondue vegan

Sloppy Joes, Mac and Cheese und Käse-Fondue - die Gerichte stehen für Fleisch und viel Käse! Wir zeigen dir wie du sie in vegan nachkochen kannst.
So werden Sloppy Joes, Mac and Cheese und Käse-Fondue vegan12

Sloppy Joes in vegan

Der Sloppy Joe muss nicht unbedingt mit Hackfleisch gefüllt werden. Auch vegan schmeckt der Burger unglaublich gut.

Das brauchst du für 5 vegane Sloppy Joes

Zutaten für die Soße

  • 500 g Tomatensauce
  • 2 EL Ketchup
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL vegane Sojasoße
  • 1 EL vegane Worcestershire-Soße
  • 1 EL Rotwein-Essig (alternativ Apfelessig)
  • 1 EL Chilli-Pulver
  • 2 TL Liquid Smoke
  • 2 TL geräuchertes Paprika-Pulver

Zutaten für die Sloppy-Joe-Füllung

  • 2 EL Öl nach Wahl
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 kleine grüne Paprika
  • 3 - 4 Knoblauchzehen
  • 250 g Champignons
  • 300 g Walnüsse
  • 240 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zutaten für den Cole Slaw

  • 1 Weißkohl mittelgroß (ca. 1,4 kg)
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g vegane Mayonnaise
  • 80 g vegane süße Sahne oder Schlagsahne
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL Selleriesamen
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zutaten für die Brioche-Burger-Buns

  • 190 ml Soja-Milch
  • 3,5 g Trockenhefe
  • 20 g Zucker
  • 250 g Weizenmehl
  • 8 g Salz
  • 15 g vegane Margarine
  • Soja-Milch zum Bestreichen
  • Schwarzer und weißer Sesam zum Bestreuen

So machst du die Buns

  • 🥛

    Sojamilch in einem Topf kurz (!) erwärmen, sodass die Milch wirklich nur lauwarm ist (sie darf auf gar keinen Fall kochen oder zu heiß werden). Zucker und Trockenhefe in die lauwarme Milch einrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  • 🥣

    Weizenmehl und Salz miteinander vermengen. Milch-Zucker-Hefe-Mischung hinzufügen und für 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Währenddessen die kalte Margarine unterheben.

  • Hefeteig nun zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde ruhen lassen. Der Teig sollte sich auf jeden Fall verdoppelt haben.

  • 🟠

    Anschließend den Teig in 10 Teigbälle portionieren (á circa 100 Gramm) und kleine Kugeln formen. Dazu die Bälle etwas platt drücken und die Ränder nacheinander nach innen klappen. Nun den Bun umdrehen, sodass die gefaltete Seite nach unten schaut. Jetzt den Bun mit beiden Händen drehen, sodass eine tolle Oberflächenspannung und eine glatte Oberfläche entsteht (siehe Video).

  • 📜

    Die fertigen Buns auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und für weitere 30 Minuten ruhen lassen. Alternativ kannst du deine Buns auch in eine Form geben.

  • 🔥

    Backofen auf Ober- und Unterhitze 180°C vorheizen.

  • 🥯

    Die Buns mit Sojamilch bestreichen, mit Sesam bestreuen und im Backofen 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Sloppy-Joe-Soße leicht gemacht

  • 🔪

    Alle Zutaten für die Sauce zusammen mixen und zur Seite stellen.

Und so geht die Füllung

  • 🔪

    Gemüse kleinschneiden.

  • 🍳

    In einer Pfanne geschnittene Zwiebel und Paprika anbraten, Knoblauch zerkleinern und dazugeben. Kurz (höchstens eine Minute) mit anbraten.

  • 🍄

    Pilze zerkleinern, dazugeben und anbraten, bis sie an Größe verloren haben und leicht gebräunt sind.

  • Nun mit Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt zum Köcheln bringen. Dann die Hitze reduzieren. Anschließend köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast weg ist.

  • 🔥

    Sauce und zerkleinerte Walnüsse dazugeben und wieder zum Köcheln bringen.

  • Danach Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten ziehen lassen bis die Sauce weniger geworden ist (es soll nicht trocken werden!).

Der leckere Cole Slow darf nicht fehlen

  • 🔪

    Für den amerikanischen Krautsalat Weißkohl halbieren, Strunk entfernen und in Streifen schneiden.

  • 🥕

    Karotten fein raspeln und Zwiebeln feinwürfeln. Gemeinsam mit dem Weißkohl in eine Schale geben.

  • 🥣

    Für die Sauce: Sellersiesamen in einem Mörser zerstoßen, damit sie ihr Aroma besser entfalten. Dann die Samen mit veganer Mayonnaise, vegane Sahne, Weißweinessig, Zitronensaft und Zucker verrühren.

  • 🧂

    Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 🥣

    Die fertige Sauce über den Cole Slaw geben und gut durchmischen.

  • 🍔

    Jetzt kann alles auf dem Burger angerichtet werden.

Welche Lebensmittel sind eigentlich vegan? Teste dich im Quiz!

Hier gibt's das Rezept für veganes Chili con Carne

Hier gibt's das Rezept für veganes Chili con Carne

Unser Rezept für den Tex-Mex-Klassiker kommt ganz ohne Fleisch aus. Richtig fancy wird das Gericht dank selbstgebackender Tostadas. An die Töpfe, fertig, los!

Mac'n'Cheese in vegan

Mac'n'Cheese ist die Abkürzung für Macaroni and Cheese. Dieses Gericht kann auch vegan zubereitet werden. Wir zeigen dir, wie es geht.

Das brauchst du für den vegangen Mac'n'Cheese

Zutaten für die Sauce 

  • 250 g Kartoffeln
  • 1 kleine Möhre
  • 1 - 2 Zwiebeln
  • 200 ml Wasser
  • 150 g Cashewkerne natur (in Wasser eingelegt)
  • 60 ml Soja-Sahne
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 EL Miso-Paste (hell)
  • 1 EL Zitronensaft

Zum Würzen

  • Salz
  • Knoblauch-Pulver
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • Paprika-Pulver zum Anrichten
  • Semmelbrösel

 

Und so geht's

  • 🌃

    Cashewkerne mindestens 30 Minuten in warmen Wasser einweichen. Noch besser über Nacht.

  • 🍜

    Nudeln kochen, bis sie kurz vor bissfest sind. Sie sollten auf keinen Fall zu weich sein.

  • In einem Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen.

  • 🥔

    Kartoffeln, Möhre und Zwiebeln schälen und in gleichgroße Stücke schneiden, damit sie gleichzeitig garen.

  • 🍲

    Alles in den Topf geben und solange kochen bis man mit einer Gabel reinpiksen kann und das Gemüse weich genug für den Mixer ist.

  • 🥛

    Sobald das Gemüse weich genug ist, abtropfen lassen. Das Wasser aus dem Topf aber unbedingt aufheben!

  • 🔪

    Gemüse in den Mixer packen und circa 200 Milliliter des Gemüse-Wassers aus dem Topf dazugeben. Außerdem Cashewkerne, die Soja-Sahne, Miso-Paste, Hefeflocken und den Zitronensaft hinzugeben.

  • 🧀

    Mixer anschalten und fasziniert dabei zusehen, wie daraus eine herrlich cremige gelbe Masse wird. Das sieht verdächtig nach Käse aus!

  • 🧂

    Jetzt geht es ans Abschmecken. Salz und Pfeffer sind klar, wunderbar passen aber auch eine Prise Knoblauch-Pulver, Cayenne-Pfeffer und Paprika-Pulver.

  • 💧

    Wem es noch nicht cremig genug ist, kann noch einen Schuss Wasser oder Soja-Sahne dazugeben. Wem es noch nicht käsig genug ist, der gibt noch einen Esslöffel Hefeflocken dazu.

  • Nudeln in eine Auflaufform geben und Sauce darüber. Semmelbrösel darüberstreuen und noch etwa 10 Minuten im Ofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) brutzeln lassen, bis die Semmelbrösel-Kruste goldbraun ist.

  • 🍽

    Fertig ist unser veganer Mac'n'Cheese!

Vegane Burger und Co.: 3 easy Rezepte zum Nachkochen

Vegane Burger und Co.: 3 easy Rezepte zum Nachkochen

Lust auf veganes Mett? Wir haben 3 einfache Fleischersatz-Produkte ausprobiert - und sind überrascht!

Extra-Rezept: Das vegane Käse-Fondue

Käse Fondue, ganz leicht in veganem Style zubereitet.

Mit ein paar einfachen Zusätzen zum veganen Käse-Fondue

  • 🧀

    Die Käsesauce der Mac´n´Cheese lässt sich auch für Käse-Fondue benutzen.

  • 🧄

    Dafür veganen Weißwein und fein gehackten Knoblauch zur Grundsauce hinzugeben.

  • 🍲

    In einem Topf köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  • 🍽

    Tada!

Veganer Käse - Warum das Geschäftsmodell sogar in Frankreich funktioniert

Veganer Käse - Warum das Geschäftsmodell sogar in Frankreich funktioniert

Mitten in der Pariser Innenstadt betreibt Mary Carmen Jähnke ihren eigenen Käseladen, in dem sie ausschließlich veganen Käse anbietet. Warum das Geschäftsmodell in der Käse-Hauptstadt Frankreichs sehr gut ankommt, hat Mary "Galileo" erzählt.

Veröffentlicht: 23.02.2021 / Autor: Sarra Chaouch-Simsek