Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Silvestermenü mit Sekt und Luftschlangen

Silvestermenü für Faule: Rezept für ein 3-Gänge-Menü

Wer möchte schon den letzten Tag im Jahr in der Küche verbringen, um das perfekte Silvester-Menü zu kochen? Wir zeigen dir ein 3-Gänge-Menü für Faule, das sich schon am Vortrag zubereiten lässt. So entspannt war Silvester noch nie!
Silvestermenü für Faule: Rezept für ein 3-Gänge-Menü
0

Vorspeise: Rustikales Ofenbrot

Rustikales Ofenbrot mit Lauch und Speck auf einem Brett

Ein gelungener Auftakt für dein Menü: Rustikales Ofenbrot mit Lauch und Speck auf einem Brett.

Zutaten

Für den Teig am Vortag:
140 mllauwarmes Wasser
10 gHefe
150 gWeizenmehl
80 gRoggenmehl
1 TLSalz
1 TLOlivenöl
4 ELCrème fraîche
3 StkFrühlingszwiebeln
100 ggewürfelten Speck
Für den weiteren Teig:
130 gWeizenmehl
80 gRoggenmehl
2 TLOlivenöl
1 TLSalz

Zubereitung

Schritt 1

Den ersten Teig am Vortag zubereiten. Dafür 70 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel gießen und die Hefe darin auflösen.

Schritt 2

2 Esslöffel Weizenmehl unterrühren, bis die Masse glatt ist. Ungefähr 5 Minuten warten, bis die Flüssigkeit Bläschen schlägt.

Schritt 3

Anschließend das restliche Weizenmehl, Roggenmehl und das Salz dazugeben. Danach das restliche Wasser und das Öl in die Schüssel gießen und alles zu einem Teig verarbeiten. Der Hefeteig ist fertig, wenn er nicht mehr an den Händen klebt und sich vom Schüsselrand löst.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und über Nacht im Kühlschrank lagern.

Schritt 5

Am Silvesterabend den Teig in 2 Teile teilen und jedes Stück zu einem Fladen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schritt 6

Jedes Teigstück mit 2 Esslöffel Crème fraîche bestreichen. Pfeffer und Speckwürfel auf den Teigfladen verteilen. Die Ofenbrote für 25 bis 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Schritt 7

Nach dem Backen die am Vortag geschnittenen Frühlingszwiebeln auf das Ofenbrot streuen und heiß servieren.

Hauptspeise: Gulasch mit Bandnudeln

Rindergulasch mit Gemüse auf einer Herdplatte

Die Hauptspeise des 3-Gänge-Menüs für Silvester: Rindergulasch mit Bandnudeln.

Zutaten

1.000 gRindergulasch
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
2 StkZwiebeln
150 gMöhren
500 mltrockener Rotwein
1 StangeLauch
500 mlRinderfond
2 StangenStaudensellerie
50 gButter

Zubereitung

Schritt 1

Rindergulasch in Würfel schneiden, Zwiebeln und Möhren schälen und würfeln. Porree und Staudensellerie waschen, den Porree in feine Ringe und den Staudensellerie in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Butter in einem großen Topf schmelzen, das Rindergulasch darin 2 bis 3 Minuten scharf anbraten und aus dem Topf nehmen. Die Zwiebeln und das Gemüse dazugeben und 6 bis 8 Minuten dünsten bis es weich wird.

Schritt 3

Anschließend das Rindergulasch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Rotwein ablöschen. Kurz aufkochen lassen, den Rinderfond zugießen und abgedeckt bei mittlerer Hitze 2,5 Stunden köcheln lassen.

Schritt 4

Das fertig gegarte Rindergulasch aus dem Topf nehmen und das Gemüse fein pürieren. Das Fleisch wieder zur Soße geben und kalt stellen. Am Silvesterabend aufwärmen und mit Bandnudeln oder einer anderen Beilage servieren.

Nachspeise: Schoko-Bananen-Sushi mit Eis

Banane ummantelt mit Schokolade und Pistazien auf Backpapier

Unsere Nachspeise des 3-Gänge-Menüs: Schoko-Bananen-Sushi mit Eis.

Zutaten

2 StkBananen
Zartbitter-Schokolade
Pistazien
Eiscreme

Zubereitung

Schritt 1

Die Bananen schälen und die Zartbitter-Schokolade in einem Wasserbad vorsichtig schmelzen.

Schritt 2

Bananen auf einem Backpapier auslegen und mit Schokolade bestreichen. Bevor die Schokolade angetrocknet ist, die Bananen mit Pistazien verzieren und in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 3

Das Bananen-Sushi im Kühlschrank fest werden lassen. Am Silvesterabend mit einer Kugel Eis anrichten. Fertig ist das Blitz-Dessert!

Verwandte Themen

Rezepte
Veröffentlicht: 29.12.2021 / Autor: Galileo