Themenseiten-Hintergrund

Kitchen Moves - Brot wie frisch vom Bäcker selber backen

Harro und Bernd testen bei Kitchen Moves die besten Gadgets für die Küche. Da die Deutschen als Brot-Weltmeister gelten, wagen sie sich diesmal ans Backen. Einen leckeren Aufstrich gibt es auch dazu.
Wer backt das bessere Brot? Harro und Bernd stellen sich der Aufgabe.

Einfaches Brot

Zutaten:

  • 580 g Weizenmehl
  • 380 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 Packung Trockenhefe
Brot

Zubereitung

  • 🍞

    Mehl mit Brotgewürz, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zugeben. Das lauwarme Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.

  • 🍞

    Zugedeckt circa 60 Minuten gehen lassen.

  • 🍞

    Das Brot für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad backen.

Dinkelbrötchen ohne Hefe

Zutaten:

  • 500 Dinkelmehl
  • TL Backpulver
  • 160 ml Wasser
  • 50 Butter
  • 170 Naturjoghurt
  • EL Essig
  • EL Sonnenblumenkerne
  • EL Kürbiskerne
  • Salz
Dinkelbrötchen

Zubereitung

  • 👩‍🍳

    Mehl, Salz und Backpulver vermengen. Sonnenblumen- und Kürbiskerne vermischen. Mineralwasser, Naturjoghurt, Butter und etwas Essig und die Hälfte der Kerne hinzugeben und zu einem Teig kneten. Anschließend mittelgroße Kugeln formen und auf ein Blech legen.

  • 👩‍🍳

    Jede Kugel mit ein wenig Wasser bestreichen und mit den restlichen Kernen verzieren. Die Brötchen im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen.

Pulled Chicken Dip

Zutaten:

  • ca. 200 g Reste vom Grillhähnchen
  • 100 g Frischkäse
  • 3 EL Petersilie
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • Pfeffer, Knoblauch
Pulled Chicken Dip

Zubereitung

  • 🐓

    Die Hähnchenreste in der Hühnerbrühe ca. 20 Minuten kochen. Dann die 2 Zwiebeln, die Petersilie und die Knoblauchzehen fein hacken.

  • 🐓

    Fleisch etwas abkühlen lassen, klein schneiden und mit dem Frischkäse und den Gewürzen mit einem Mixgerät zu einer Masse verarbeiten. Fertig!

Veröffentlicht: 25.05.2020 / Autor: Deborah-Marie Stutzke