Galileo WM CopyCreated with Sketch.
  1. Galileo WM CopyCreated with Sketch.Galileo
  2. Food
Papayasalat aus Thailand

Das gibt's zum Frühstück in Mexiko, Sardinien und Thailand: Die Rezepte zum Nachkochen

Mal Lust auf ein etwas anderes Frühstück? Wir zeigen dir, was in Thailand, Sardinien und Mexiko am Morgen auf den Tisch kommt.
Das gibt's zum Frühstück in Mexiko, Sardinien und Thailand: Die Rezepte zum Nachkochen
12

Mexikanische Huevos Divorciados

HUEVOS DIVORCIADOS


Huevos Divorciados gehören in Mexiko zu jedem Frühstück.
© Galileo

 

Zutaten

  • Schwarze Bohnen
  • Tomaten
  • Tomatillos / grüne Tomaten
  • Zwiebeln
  • Jalapenos
  • Getrocknete Chili
  • Bohnengras
  • Koriander
  • Limette
  • Salz
  • Weizentortillas
  • Eier
  • Hartkäse zum Bröseln
Huevos Divorciados gehören in Mexiko zu jedem Frühstück.

Hier wird lecker Salsa Rosso im Mörser hergestellt.

Zubereitung

  • 🍅

    Für die Salsa Rosso Tomaten, Zwiebeln und getrocknete Chili in einem Mixer oder Mörser zerstampfen. Koriander und Bohnengras dazugeben.

  • 🌶

    Für die Salsa Verde: Tomatillos oder alternativ grüne Tomaten mit Zwiebeln, Jalapenos und Limette im Mixer vermischen.

  • 🍲

    Schwarze Bohnen kochen und im Mixer zerkleinern, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 🌮

    Tortilla in einer Pfanne anbraten.

  • 🍳

    Spiegelei ebenfalls braten.

  • 🥣

    Tortillas auf einen Teller geben, Spiegelei darauf positionieren, dann in die Mitte mit dem Bohnenpüree eine Mauer bauern. Links Salsa Verde und rechts Salsa Rosso verteilen. Etwas Streukäse über die beiden Gerichte geben und genießen.

Fisch, Bohnen oder Reisbällchen - so wird weltweit gefrühstückt

Fisch, Bohnen oder Reisbällchen - so wird weltweit gefrühstückt

Andere Länder, anderes Frühstück: Während bei vielen Deutschen am Morgen Brot mit Wurst oder Käse auf den Tisch kommen, setzt man in Jamaika, Vietnam oder Ägypten auf exotische Mahlzeiten wie Reisbällchen oder fruchtige Eintöpfe. Doch wären diese Frühstücksideen auch etwas für uns?

Saedas aus Sardinien

Saedas aus Sardinien


So sehen die fertigen Saedas aus Sardinien aus.
© Galileo

 

Zutaten

Für den Teig

  • 70 g Schmalz
  • 180 g Hartweizengries
  • 180 g Mehl

Für die Füllung

  • 250 g frischer Pecorinokäse
  • 150 g Wasser
  • 2 Stücke Zitronenschale

Für das fertige Gebäck

Viel Honig und Puderzucker

So sehen die fertigen Saedas aus Sardinien aus.

So bereitest du den Teig vor und füllst die Saedas.

Zubereitung

  • 🙌

    Pastateig zubereiten: Mehl, Schmalz, Hartweizengries und Wasser mischen und kneten.

  • 🧀

    Für die Füllung: Frischen Pecorino klein schneiden und schmelzen. Zitronen dazu geben und Käse als eine Platte erhärten.

  • Pastateig ausrollen und runde Kreise ausstechen.

  • 🟡

    Runde Kreise aus der Käseplatte ausstechen.

  • 👏

    Je einen Käse-Kreis zwischen 2 Pasta-Kreise legen und zusammen drücken. Ähnlich wie eine Ravioli.

  • 🧈

    In viel Öl knusprig braun braten.

  • 🍯

    Dann mit viel Honig und Puderzucker verfeinern. Fertig sind die typischen Saedas.

Harro und Bernd wagen sich an thailändische Klassiker

Harro und Bernd wagen sich an thailändische Klassiker

Für Harro Füllgrabe und Bernd Arnold wird es in dieser Runde Kitchen Moves ziemlich scharf! Die beiden kochen echte Klassiker aus Thailand: Pad Thai und Tom Yum Suppe. Wer sich von den beiden besser schlägt, zeigen wir im Video.

Gai Yang mit Papayasalat und Klebreis aus Thailand

Papayasalat aus Thailand


So sieht der fertige Papayasalat aus Thailand aus.
© Galileo

 

Zutaten

  • "Ein Hand voller" grüner Papaya
  • 5 Kirschtomaten
  • 2-3 Stangen Schlangen-Bohnen
  • Rote Chilis Schoten (nach Belieben)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 TL Palmzucker
  • 1 EL getrocknete Garnele
  • 1 EL geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Limettensaft
  • 1/2 EL Fischsoße
  • 1/2 EL Palmzucker

Zubereitung

  • 🔪

    Die Papaya schälen, dann hacken und in Längsrichtung in Streifen schneiden. Beiseite stellen.

  • 🧄

    Chili und Knoblauch zerstampfen. Lange Bohne etwas kleinschneiden und Palmzucker dazugeben. Alles zusammen zerstampfen.

  • 🍅

    Tomaten im Mörser zerkleinern. Mit Fischsauce und Limettensaft würzen, gut alles vermischen. (Abschmecken!)

  • 🦐

    Papaya, hinzufügen und alles zusammen zerstampfen. Zum Schluss getrocknete Shrimps und geröstete Erdnüsse zugeben und alles gut vermischen (mit Löffeln herumrühren).

Thailand Hähnchen-Spieße


Zum Papayasalat gibt's Hähnchen-Spieße auf thailändische Art.
© Galileo

 

Zutaten

  • 1,5 kg Hähnchenflügel
  • 1/2 Zweig Zitronengras
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Korianderwurzeln
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 5-6 EL Austernsauce
  • 5 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Fischsoße
  • 3-4 EL dunkle Sojasauce
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Honig
  • 4 g Ingwer
  • 4 g Kurkuma

Zubereitung

  • 🧄

    Korianderwurzeln, Knoblauch, Pfeffer, Zitronengras und Kurkuma zerstampfen.

  • 🐔

    Lege das Hähnchen zum Marinieren in einen Behälter, die zerstampfenden Kräuter dazu geben. Die restlichen Gewürzen mit dazu geben und alles vermischen, bis die Zutaten gut durchgemixt sind.

  • 🥶

    Etwa 4 Stunden, am besten über Nacht gekühlt marinieren.

  • 🍗

    Grille die marinierten Hähnchenflügel bei niedriger Hitze bis die Haut knusprig ist. Du kannst sie Flügel auch davor auf Holzspieße stecken.

Als Beilage gibt es Klebreis

Zutaten

  • 1 kg Klebreis

Zubereitung

  • 💧

    Klebreis waschen und über Nacht einweichen, je länger desto schneller geht's beim Dämpfen und desto weicher wird der Reis.

  • 🚿

    Klebreis 1 bis 2 mal waschen. Danach das Wasser abgießen.

  • 🛁

    Jetzt den Reis in Wasser einlegen. Der Reis sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein.

  • 🌾

    Vor dem Kochen, noch einmal auswaschen und abtropfen lassen. Nun den Reis in einen Bambuskorb füllen und auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen.

  • 🌫

    Den Herd auf die höchste Stufe stellen und den Reis im Bambuskorb mit Deckel 25 Minuten über dem Topf dämpfen.

  • 🌬

    Nach 25 Minuten die Hitze auf niedrige Stufe regulieren und einmal den Reis umrühren. Danach nochmal bis zu 30 Minuten bei wenig Hitze dämpfen.

  • 🥣

    Klebreis auf eine saubere und glatte Arbeitsfläche kippen und mit einem Holzspatel darauf verteilen. Anschließend entweder ganz authentisch in kleine Bambuskörbchen oder in eine Schüssel füllen und servieren.

  • 🍱

    Klebreis zusammen mit dem Hähnchen und dem Papayasalat servieren.

Veröffentlicht: 14.07.2021 / Autor: Franziska Schosser