"In all den Jahren meiner Arbeit habe ich nie eine so große Spinne gesehen"
San Diego Natural History Museum

„In all den Jahren meiner Arbeit habe ich nie eine so große Spinne gesehen“

vor 6 Monaten

Lange Beine, haarig und giftig. Nein wir sprechen nicht von einem Model, sondern von einer Riesenspinne! Die wurde jetzt in Nordmexiko entdeckt und flößt mit ihrer Größe sogar Spinnen-Forschern große Angst ein.

Diese Entdeckung weckt in jedem von uns schaurige Gedanken. Eine neue Spinnenart, die den Durchmesser eines Tellers hat. Die riesige behaarte Wanderspinne macht sogar María Luisa Jiménez vom mexikanischen Forschungszentrum CIBNOR sprachlos: „In all den Jahren meiner Arbeit habe ich nie eine so große Spinne gesehen, fast so groß wie ein normaler Teller“!

Giftige Verwandtschaft

Gefunden wurde die Kreatur in Höhlen im Nordwesten Mexikos auf der Halbinsel Baja California. Deshalb trägt sie jetzt auch den Namen Califorctenus Cacahilensis. Wissenschaftler konnten auf einer Expedition acht lebende Spinnen einsammeln, um an ihnen zu forschen. Die Untersuchungen zeigten, dass die Spinne zu den aggressiven und giftigen Kammspinnen gehört. Deren bekanntestes Familienmitglied ist die brasilianische Wanderspinne. Die kann mit ihrem Gift sogar tödlich für Menschen sein.


Die Riesen-Spinne aus Mexico
© San Diego Natural History Museum

Jiménez versicherte jedoch, dass die neue Riesenspinne nicht annähernd so gefährlich ist wie ihre Verwandtschaft. Dem stimmt der Forscher Berrian zu. Er hat bei Untersuchungen das Gift der Spinne abbekommen und erklärte, dass es sich nur wie der Stich eines Kaktus anfühlte. Dazu kam ein leichter Schmerz, der nach ein paar Stunden wieder weg war.

Früh entdeckte Überreste

Die Riesenspinne hatte bereits 2013 für Aufsehen erregt. Damals entdeckten Forscher Überreste der unbekannten Art in einem Bergwerk im mexikanischen Bundesstaat Baja California Sur. Erst jetzt – vier Jahre später – entdeckte man das lebende Exemplar.

Normalerweise haben wir mit diesen Spinnen nicht viel am Hut. Trotzdem gibt es die eine oder andere, die sich mit einer Obstlieferung nach Deutschland verirren könnte. Und dann ist Vorsicht angesagt.

Angst vor Spinnen? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Schaut euch die besten Tricks an, dass ihr nie mehr Spinnen in der Wohnung habt.

 

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: