DIY-Anleitung: Schaukel aus einer IKEA-Tasche basteln

DIY, VIDEOS – vor 5 Monaten
Abbrechen
Das nächste Video beginnt in Kürze

Du willst richtig lässig abhängen? Dann ist die Schwedenschaukel genau das richtige für dich. Selbst unerfahrene Handwerker können in wenigen Minuten diese  DIY-Schaukel basteln:

Materialien:

1x Frakta

Klebeband

Schere

12 Ösen (9mm Durchmesser)

Ösen-Zange (9mm Durchmesser)

Hammer

Rundholz (9 Zentimeter Durchmesser)

2x Seil ( max 9mm Durchmesser / Kunststoff hohe Tragkraft am besten 90 Kilogramm)

 

Bauanleitung: 

Stell die leere Tüte auf den Boden. Die Tasche hat eine eine rechteckigen Grundfläche, an der du dich einfach orientieren kannst.

 

  1. Die seitliche Naht vom Tütenrand bis zur Bodenfläche auftrennen.

 

  1. Nun von der Bodenfläche aus rechts und links bis zu den nächsten Ecken auftrennen. Jetzt sollte deine kurze Seite der rechteckigen Bodenfläche freiliegen. Toll!

 

  1. Klappe die zwei laschen nach innen ein und klebe sie mit dem Tape fest.

 

  1. Verstärke den oberen  Taschenrand mit Klebeband.

 

  1. Bohre nun mit einer Schere ein Loch unterhalb des Taschenrandes – überprüfe unbedingt, ob es groß genug für deine Ösen ist. Wenn alles passt – bohre alle fünf Zentimeter ein Loch in den Rand.

 

  1. Nimm dir eine feste Unterlage. Klemme die zwei Ösen-Elemente in das Loch und in die Ösen-Zange. Schlage nun mit einem Hammer die zwei Teile fest. Fixiere so alle Ösen.

 

  1. Nun kannst du dein Seil durch die Ösen ziehen. Am besten in 15 Zentimeter langen Schlaufen.

 

8. Ziehe das Rundholz durch die Schlaufen. Nun muss du ein wirklich feste und sehr stabile Halterung installieren. Zum Beispiel ein sehr stabiles Kunststoff-Seil, welches das Rundholz in einem Baum hält. Als Halterung kann eine stabile Astgabel dienen. Und fertig – viel Spaß beim Ausprobieren.

Facebook WhatsApp

Diese Videos könnten dir auch gefallen: