Auf diese 3 neuen WhatsApp-Funktionen haben viele User gewartet

vor 2 Wochen

WhatsApp ist mit mehr als einer Milliarde Nutzer der erfolgreichste Messenger der Welt. Und mit regelmäßigen Updates versuchen die Entwickler die User bei der Stange zu halten. Kürzlich wurde nun eine neue Version für iOS-Geräte veröffentlicht, auf die sich vor allem Foto-Fans freuen dürfen.

1. Fotofilter

Eine Neuerung der Version 2.17.30: In WhatsApp gibt es nun Filter, mit denen man Bilder direkt in der App verändern kann – ähnlich wie bei Instagram. Um die Filter benutzen zu können, wählt man einfach ein Bild aus und wischt in der Bearbeitungsansicht nach oben. Die Auswahl an Filtern hält sich jedoch noch in Grenzen. Bisher stehen nur sechs zu Wahl.

2. Alben

Das Update beinhaltet auch eine praktische Funktion, die Schluss mit dem Bilder-Chaos in der App macht. Wenn man mehrere Bilder gleichzeitig versendet, dann wurden diese bisher als einzelne Nachrichten verschickt. Das hat sich nun geändert: Mehr als vier Bilder werden nach dem Update im Chat als Album angezeigt. Mit einem Tipp auf das Album kann man sich dann die einzelnen Bilder ansehen.

3. Zitate

Es gibt aber noch ein weiteres praktisches Feature: die neue Zitatfunktion. Man konnte zwar bisher schon auf einzelne Nachrichten antworten – was vor allem in Gruppen-Chats häufig nötig ist, um den Überblick zu bewahren –, das funktionierte aber bisher nur relativ umständlich über ein Menü. Jetzt geht das viel schneller und einfacher: Man muss nur von links nach rechts über die gewünschte Nachricht wischen und schon wird sie als Zitat in die nächste Nachricht eingebaut.

Wann diese neuen Funktionen auch für Android verfügbar sein werden, ist bisher nicht bekannt.

Übrigens: Ab dem 30. Juni funktioniert WhatsApp auf manchen Smartphones nicht mehr. Im nachfolgenden Video erfahrt ihr, auf welchen:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: