YouTube / Peter Draws

Seht hier dem Bob Ross der Leuchtfarben zu

vor 3 Wochen

Palette, Pinsel, Leinwand und eine wahnsinnig beruhigende Stimme: “Now just take your flat brush and just tap it… just push that paint deep in there, mmm just like that.” Mehr brauchte der Maler Bob Ross nicht, um durchschnittlich eine Million Zuschauer vor den Fernseher zu locken.

Der YouTuber Peter Draws arbeitet nach einem ganz ähnlichem Schema und das ziemlich erfolgreich. Mittlerweile hat er über 330.000 Abonnenten und seine Videos kommen sehr gut an – was wohl hauptsächlich am „Bob Ross“-Prinzip liegt. Meditatives Gesäusel und gekonnte Striche auf Papier, die sich langsam aber sicher zu beeindruckenden Kunstwerken formen.

In einem seiner aktuellen Videos versuchte er – zumindest maltechnisch – etwas Neues: Er tauschte seinen gewöhnlichen Malwerkzeuge gegen Stifte und Tinte, die im Dunkeln leuchten und das Ergebnis sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern beruhigt wie „The Joy of Painting“ in den besten Zeiten.

Peter zeigt, wie er leuchtende Farbe in ein Glas Wasser gibt und das wirkt unter UV-Licht wie eine organische Laser-Show aus einer anderen Welt. Gepaart mit sphärischen Klängen und einer beruhigenden Stimme fängt Peter dann an, einen glühenden Drachen zu malen.

Unsere Empfehlung: Wenn ihr gerade gestresst seid, dann seht euch das Video an. Wenn das Video dann nach sieben Minuten und 43 Sekunden vorbei ist, seid ihr es mit Sicherheit nicht mehr.

Und wie man mit Körpermalfarbe Menschen in Superschurken verwandelt, zeigen wir euch hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: