Der WhatsApp-Browser "Reborn" ist da

Der WhatsApp-Browser „Reborn“ ist da

vor 5 Monaten

Ihr wollt eure WhatsApp-Nachrichten nicht nur auf dem Smartphone immer griffbereit haben, sondern auch, wenn ihr mit dem PC durchs Netz surft? Kein Problem. Das Projekt „Reborn“ von Opera macht es möglich.

Hier handelt es sich um ein Update des Opera-Browsers, der neben einem integrierten Facebook-Messenger auch über eine praktische WhatsApp-Funktion bietet, mit der man beim Surfen ganz einfach auf Nachrichten von Freunden und Kollegen antworten kann.

Opera Reborn
Im neuen Opera-Browser kann man jetzt auch auf WhatsApp zugreifen.
© opera.com

Dazu muss man nur das WhatsApp-Logo anklicken und schon öffnet sich eine integrierte Ansicht der Web-Version von WhatsApp. Nach der Anmeldung hat man dann Zugriff auf alle Nachrichten. Ein roter Punkt über dem Logo signalisiert ungelesene Nachrichten – aktuell wird jedoch die Anzahl der ungelesenen Nachrichten noch nicht angezeigt.

Auf diese Weise lässt sich auch der integrierte Facebook-Messenger bedienen. Dazu muss man lediglich das entsprechende Logo in der Seitenleiste anwählen.

Downloaden könnt ihr euch den Browser über diesen Link.

Übrigens: Für andere Browser, wie Firefox, Chrome und Co., gibt es ebenfalls WhatsApp-Erweiterungen, die ihr euch nachträglich installieren könnt.

Und wenn du jetzt noch wissen möchtest, wie man nach dem aktuellen WhatsApp-Update die Kontaktliste ganz einfach zurückbekommt, dann solltest du dir dieses Video hier noch ansehen:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: