Dein Blut ist rot - aber warum sehen deine Adern dann blau aus?
via Flickr/Colin Davis/CC BY 2.0

Dein Blut ist rot – aber warum sehen deine Adern dann blau aus?

vor 4 Monaten

Ha, wir haben mal wieder eine komische Frage mit einer simplen Antwort gefunden. Quasi Party-Wissen to go. Denn mit diesem Wissen könnt ihr ganz bestimmt eure Freunde beeindrucken. Warum sind unsere Adern blau, wenn unser Blut doch rot ist?

Schaut mal an eurem Körper entlang. Bestimmt schimmern hier und da eure Adern durch die Haut – bei den meisten wohl am Handgelenk. Falls ihr euch noch keine Gedanken gemacht habt, warum die so blau aussehen, obwohl euer Blut rot ist, solltet ihr das jetzt mal. Interessant, oder? Denkt drüber nach.

Blut:

Adern:

Das eine ist rot, das andere blau. Und nein, es liegt nicht daran, dass unsere Blutbahnen eine blaue Hülle haben (haben sie nicht). Oder ist unser Blut gar nicht rot?

Doch, das ist es. Immer. In unseren Adern und Venen. Die Antwort ist ganz einfach: Adern scheinen blau zu sein, weil sie unter unserer Haut liegen. Und die bricht mehr blaues als rotes Licht. Dazu kommt noch eine optische Täuschung. Die Haut um unsere Adern wirkt noch röter als die Ader selbst. Dieser Farbkontrast spielt also noch hinein und die Adern bekommen einen noch bläulicheren Ton.

Wenn ihr euch eure Adern genau anschaut, fällt euch auf, dass nicht alle blau scheinen. Einige sind rötlich gefärbt. Das sind die, die nur etwa einen halben Millimeter – also sehr dicht – unter der Haut liegen. Das liegt am kurzwelligen blauen Licht, das auf der Haut reflektiert wird. Das langwellige rote Licht wird vom Blut in den Adern absorbiert. Deshalb erscheinen die, die einen halben bis zwei Millimeter unter der Haut liegen, blau.

Fun Fact: Der Ausdruck „blaues Blut“ bei Adligen kommt ebenfalls von dieser Tatsache. Da die Betuchten das Haus selten verlassen haben, waren sie blasser und ihre Adern wirkten dadurch noch bläulicher.

Noch mehr Partywissen gefällig? Parmesan ist übrigens nicht vegetarisch. Und hier erklären wir dir, warum.

Andere Frage: Wir wissen, aus wie viel Blut unser Körper besteht. Aber wie hat man das rausgefunden? Hat man all das Blut eines Menschen abfließen lassen? Und klar, es transportiert Sauerstoff durch den Körper. Aber warum würden da keine Luftschläuche reichen? All die Antworten gibt es hier:

Facebook WhatsApp

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen: